Chapeau 1&1, kein Verstecken statt Bestrafen!

Fri, 17. Apr 2009

Categories: de offtopic Tags: BKA CCC GI Sicherheit Zensur

Heute Vormittag haben ja der wachsame Herr Ziercke vom BKA und unsere telegene Bundesfamilienministerin mit 5 gro├čen Providern einen Vertrag ├╝ber ein Internetzens├╝rchen geschlossen.

Wenige gro├če Provider waren mutig genug, sich dieser skrupellosen Wahlkampfaktion zu entziehen, u.a. Freenet und 1&1, deren Pressesprecher in der SZ seine Best├╝rzung ├╝ber das Vorgehen der fauchenden Ministerin darlegt.

Der Forderung der GI nach wirksamer Verfolgung schlie├če ich mich voll an und verweise auf die Erfahrungen von Carechild, wie schnell man KiPr0nServer vom Netz bekommt ÔÇô wenn man das denn will.

Das Internet darf kein grundrechtsfreier Raum sein ÔÇô auch wenn das Ziercke & Sch├Ąuble anscheinend gerne so h├Ątten.

Nachtrag: Der CCC bringt einen Audio-Mitschnitt der Pressekonferenz zum Internet-Zensurvertrag.